Schulranzenaktion

Neuer Zweck für gebrauchte Schulranzen

Bereits im sechsten Jahr in Folge haben wir im Sommer 2020, wie immer kurz vor den Sommerferien, dazu aufgerufen, gut erhaltene Schulranzen bei uns in der Geschäftsstelle abzugeben, um diese an bedürftige Familien sowie an Kinder aus Flüchtlingsfamilien weiterzugeben. Da das Ende der Grundschulzeit für die meisten Kinder auch mit einem Wechsel vom herkömmlichen Schulranzen auf einen altersgerechten Rucksack verbunden ist, wurden so über 170 Schulranzen und Rucksäcke gespendet – so viele wie noch nie -, die wir in Folge zielgerichtet verteilen konnten.

Vielfach waren die Ranzen mit Mäppchen, Stiften und Heften gefüllt, teilweise auch durch passende Sporttaschen und Schirme ergänzt.

Seit unserem Start im Sommer 2015 konnten wir mit unserer Schulranzen-Aktion somit fast 700 Kindern mit einem „neuen/gebrauchten“ Ranzen den Schuleinstieg erleichtern bzw. Hilfestellung im laufenden Schuljahr geben.

Sicher gibt es auch im nächsten Schuljahr viele Kinder, die dankbar für einen gut erhaltenen Ranzen sind. Wir nehmen deshalb auch weiterhin sehr gerne gespendete Ranzen, neu oder gebraucht, in unserer Geschäftsstelle während den üblichen Öffnungszeiten entgegen.